Irene Prugger - Autorin, Journalistin, Reporterin

Aktuelles
  • Hier paaren sich nicht bloß Geschlechter, sondern Ironie und Gefühl, Witz und Aberwitz, Alltag mit ganz und gar nicht Alltäglichem: Geschichten von Frauen, die auf der Höhe unserer Zeit sind und in existentielle Tiefen tauchen. Irene Pruggers genauer Blick richtet sich gezielt und fantasievoll auf Komik und Tragik zwischenmenschlicher Beziehungen. Spannungsreiche Dramaturgie und raffinierter Perspektivenwechsel […]

  • „Irene Prugger hat ein feines Gespür für die Abgründe, die sich im Alltäglichen auftun, verspürt jedoch nicht den Drang, ihre Figuren unbedingt in diese hinabzuschubsen. Sie ist eine erfahrene, menschenfreundliche Erzählerin, die die Schwächen ihrer Gestalten kennt, ohne sie dafür zu verachten.“ Neue Zürcher Zeitung, Karl-Markus Gauß

  • „Die bunten Seiten grauer Mäuse“ Irene Pruggers literarische Alltagsheldinnen Interview in „Seitenwechsel“, abrufbar unter folgendem Link: Seitenwechsel Herbst  

  • Das neu erschienene Buch „Vorarlberger Alpgeschichten“ stellt 27 Alpen  aus allen Teilen Vorarlbergs vor. Schön bebildert und unterhaltsam erzählt!